BT Seilschirme > Vorseile > Anleitung: Spleißen des Polypropylenseiles

Anleitung: Spleißen des Polypropylenseiles

Das Spleißen des dreischäftigen Seiles ist eigentlich sehr einfach.

Dabei ist kaum Werkzeug erforderlich:

• eine Rolle Klebeband
• eine scharfe Schere oder Messer
• ein Feuerzeug oder eine brennende Kerze

Der erste Gang ist so anzulegen, dass aus jeder der 3 Seilfugen ein Ende herausschaut.

Gut ist, wenn der Drall des Seiles beibehalten wird.

Jetzt jeweils über eine Kardele und unter eine Kardele die Enden in der Reihenfolge durchstecken und der 2. Gang ist schon fertig. Also über ein - unter ein!

Dann die Enden abschneiden und immer ca. 2 cm stehen lassen.

Die Enden mit einem Feuerzeug oder über einer brennenden Kerze verschweißen.

Achtung, das Material brennt sehr schön, dann aber auspusten!!

Nachdem alle drei Enden verschweißt sind, abkühlen lassen und der schöne Vorgang ist schon beendet. Aber das Vorseil hat glücklicherweise 2 Enden. Und noch mal von vorn.

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt ...

Fertig.

Zurück